Hier das Menü öffnen

One Pot Apfelmost Hendl mit Speck

Sie ist fesch & sympathisch. Catrin Neumayr aka Cooking Catrin ist nicht nur kulinarische Genussbotschafterin das Salzkammergutes sondern wurde mit ihrem Food- und Lifestyle Blog bereits mehrfach als beste österreichische Bloggerin ausgezeichnet.

Für die kühle Jahreszeit hat Catrin mit unserem Hofkultur-Speck ein Gericht gezaubert, das nicht nur gut aussieht sondern auch super schmeckt!

One Pot Apfel Most Hendl

 Zutaten für 4 Personen

  • 4 Hühnerfilets
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 g Hütthaler Hofkultur Karreespeck
  • 1 Brokkoli
  • 1 großer Apfel
  • 1 große/ alternativ 2 kleine gelbe Rüben
  • 2 Zwiebeln
  • 120 ml Most
  • 150 ml Gemüse-/ alternativ Hühnersuppe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Den Backofen auf 180° Grad Heißluft vorheizen. Die Hendlfilets waschen und trocken tupfen. Den Hütthaler-Speck in dünne Streifen schneiden. Brokkoli vom Stiel befreien und in Rosen zupfen. Die gelben Rüben schälen und in Scheiben schneiden, den Apfel vom Kerngehäuse befreien und in Spalten scheiden.
Die Zwiebeln putzen, schälen und vierteln. Zwei Esslöffel Olivenöl in eine große Backform geben. Die Hühnerfilets hineinlegen sowie das Gemüse, den Speck und die Apfelspalten hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und danach dem Most & Gemüse-/Hühnersuppe aufgießen. Im Backofen für gut 35 Minuten braten.

Mit Preiselbeermarmelade garniert servieren und schmecken lassen! Mahlzeit!

 

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK