Hier das Menü öffnen

Schweinsinvoltini

mit Eierschwammerl Rahm Pasta

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten {für 4 Portionen }:

 4 dünne Schweineschnitzel {ca. 400 g}

  • 125 g Schopfspeck in dünnen Scheiben
  • 100 g Frischkäse
  • eine Hand voll frische Salbei Blätter
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Für die Pilz-Rahm Sauce:

  • 300 g Eierschwammerl {alternativ: Champignons}
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 ml Schlagobers
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz & Pfeffer
  • 250 g Vollkornspaghetti

 

Zubereitung:

Die Schnitzel salzen und pfeffern. Mit Frischkäse bestreichen, mit Salbei belegen und eine Scheibe Speck obenauf geben. Nochmals mit Frischkäse bestreichen und mit einem Salbeiblatt belegen, anschließend zu einer Rolle eindrehen. Die Rolle mit Speck umwickeln. Mit einem Küchengarn fixieren. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Involtini darin von allen anbraten.

Die Vollkornspaghetti in reichlich gesalzenem Wasser bissfest garen.

Hütthaler - Cooking Catrin kocht Schweinsinvoltini mit Speck und Salbei

Für die Eierschwammerl: Die Zwiebel putzen und fein würfeln. Die Eierschwammerl putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren. Etwas öl in einer Pfanne erhitzen due Zwiebel darin glasig dünsten. Die Eierschwammerl hinzufügen und etwas anrösten. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schlagobers aufgießen und einreduzieren lassen. Die gekochte Pasta unter die Eierschwammerl Sauce heben.

Die Eierschwammerl Pasta mit den Involtini servieren.

 

Das Video zum Rezept:

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK