Hier das Menü öffnen

Würziger Winter Schmarren

mit Hofkultur Schopfspeck

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Menge: 4 Portionen

 

Zutaten:

 

Zum Garnieren:

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 175 °C Heißluft vorheizen. Den Schopfspeck würfeln und in einer Pfanne ohne Fett kurz knusprig anbraten.

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe in einer separaten Schüssel mit der Milch, den gerösteten Speckwürfeln, den Zwiebelwürfeln, dem Backpulver und dem Mehl verrühren. Den Eischnee unterheben. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen. Die Schmarrenmasse eingießen und auf mittlerer Hitze knusprig anbraten {bis eine knusprige, brauner Unterseite entsteht}. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C für 20 bis 25 Minuten fertigbacken.

In der Zwischenzeit 100 Gramm Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett „auslassen“. Den Schmarren mit den Speckstreifen sowie mit frischem Rucola garniert servieren.

 

Tipp: Wer mag, kann den Speckschmarren vor dem Servieren mit etwas Kürbiskernöl beträufeln.

 

Cooking Catrin kocht für Hütthaler Winterschmarrn

Zur optimalen Darstellung der Website verwenden wir Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Verwendung von Cookies deaktivieren.OK